Mein Weg zum eigenen Album

Mitte Mai ist es nach einer schlaflos durchwachten Nacht wieder Zeit für eine typische Manou-Aktion - wenns es mir so richtig schlecht geht spinne ich wahnwitzige Ideen zu einem großen Plan.

Der Traum eines jeden Musikers ist wohl eine eigene CD in der Hand zu halten und warum sollte das für mich nicht machbar sein.

Bis zum Jahresende habe ich mir deshalb ein mutiges Ziel gesetzt - ich will dem Paketboten ein Päckchen aus der Hand reißen und wie blöde kreischend meine eigene CD bestaunen. Selbst geschrieben, selbst arrangiert, selbst aufgenommen und abgemischt. Keine Ahnung wie und leider immer noch ohne Musiker oder Mitschreiberlinge an meiner Seite. Bekloppt? ohne Frage ! aber es hat auch keiner behauptet, dass es einfach wird. 

 

Also falls du dir vorstellen könntest, mich in irgendeiner Form bei meinem Traum zu unterstützen, irgendetwas kreatives dazu beizutragen, jemanden kennst der jemanden kennt,  bitte melde dich.

 

 

Begleitet mich hier auf meinem Weg zum Silberling

28.05.17 der 3. song ist im Kasten

 

20.06.2017  Inzwischen ist es Ende Juni. Mein Allgemeinzustand und die Vorbereitung für den für mich großen Auftritt haben dafür gesorgt, dass es zwar viele Ideen gibt, ich aber nur an einem weiteren song gearbeitet habe. 

Eine kurze Pause, dafür gehts jetzt umso hartnäckiger an die weitere Umsetzung.

24.07.2017 es geht voran - hier wieder ein paar hörbare Eindrücke - Paketbote ich hör dir trapsen... Eine ganz schöne Erfahrung - heute mal songs gepimpt, die ich vor ca. 4 Jahren geschrieben habe und mit heutigem Wissensstand von Aufnahmetechnik-und Programm nochmal in ein etwas größeres Gewand verpackt habe. Memo an mich: groooße Herausforderung - einfach mal nur 1 Instrument und 1 Stimme in ein Stück packen  

30.08.2017 jede freie Minute, jedes verbliebene bisschen Kraft wird jetzt in dieses Projekt gesteckt. Die Arbeiten an den songs gehen weiter, die ersten Entwürfe zum booklet sehen doch für selbst gemacht ziemlich cool aus und die großartige Tiffany Kemp hat sich bei einem Wochenend-Workshop nochmal um das quälen meiner Stimmbänder gekümmert. Hier schon mal ein kleiner Einblick in die zukünftige CD

06.09.2017 Ihr lieben Mitfieberer - hier also wieder ein kleines Video vom letzten Monat. Song Nr. 6 ist fertig, 3 weitere in Bearbeitungsmodus, die ersten Entwürfe für´s booklet für Eigenentwurf glaube ich ganz gut geworden und auch ein neues Logo ist in Arbeit - so schön zu erleben, wie sich die nötigen Puzzleteile endlich zu (m)einem Traum zusammensetzen. 

19.09.2017 Musikalisch bin ich aufgrund von viel privaten Katastrophen kaum zu Kreativem in der Lage. Dennoch, das große Ziel bleibt und dafür waren und sind noch viele andere Sachen zu tun. Ab heute ist das neue Logo offiziell - selbst gezeichnet mit viel Fluchen - daran angepasst gibt es diese Seite hier im neuen Design, Um die Verwandung komplett zu machen halte ich ab heute stolz meine neuen Visitenkarten in der Hand -leider hier nicht zu sehen in oberschicker Perlglanzoptik

häschtäk Stolzwiebolleundallesselbstgemacht :-)

19.01.2018 seit dem letzten offiziellen Eintrag ist etwas Zeit vergangen, Zeit, in der auf dem Weg zum Jahresziel mal eben mein Leben dazwischengekommen ist. So viel existenzbedrohende und lebensbedrohliche Situationen bei mir und meinen Liebsten zusammen mit einfach viel zu viel von Allem haben einfach dafür gesorgt, dass Kreativität weder zeitlich noch emotional reingepasst hat. Wie gelähmt saß ich vor meinen Texten und nichts ging. Keinen Melodien im Kopf, keine Kraft für irgendetwas anderes als die Katastrophenbewältigung drumherum. Mein Körper und meine Psyche haben Entscheidungen gefordert. Ob diese richtig waren weiß ich noch nicht aber im Moment fühlt es sich für mich richtig an und das zählt.

Hier also wie versprochen und üblich ein kleiner Videomitschnitt vom aktuellen Zwischenstand. 

Viel Spaß

03.02.2018 So ihr Lieben - für Alle, die am Donnerstag nicht geschafft haben einzuschalten oder gespannt sind auf mehr gibt es jetzt den link zum kompletten podcast der Sendung "Mach dir Lebenslust" von mir und dem grandiosen Bastian Lee Jones. Lasst einen Daumen da, teilt uns und unterstützt uns bei unserem Vorhaben zu ermutigen, aufzurütteln und natürlich auch, mich auf meinem Weg zum eigenen Album zu begleiten.

11.04.2018 Es ist soweit - der nächste song ist im Kasten und ich bin megastolz. Der erste song mit mehreren mitwirkenden Händen und Stimmen. Gerade rechtzeitig fertig geworden um 13.4. mit auf die Bühne zu dürfen. 

Vielen Dank an Stefan, Sebastian, Johanna und Heiko - ohne euch wäre das nicht möglich gewesen

19.07.2018 Eine tolle Zeit voller Konzerte und Auftritte liegt hinter mir, in der ich auch meine eigenen songs testen und unter Beweis stellen konnte. Aber auch dazu gehört mit so einer Krankheit ein aber. Diese Konzerte und die Vorbereitung fordern so dermaßen viel Kraft und Erholungsphasen, dass an Studio und Videodreh nicht zu denken ist. Deshalb ist jetzt erstmal eine auftrittsfreie Zeit, um endlich mit der CD weiterzukommen und das Ziel rückt näher :-)  Hier wie immer ein kleiner Einblick in die Arbeit und den nächsten song.

Ein Traum wird erwachsen - Fotosammlung