01.10.2021 kaum zu glauben aber das rote Weinlaub vor meinem Fenster brüllt lautstark " es ist Herbst" !

Ich sitze inzwischen endlich wieder an eigenen songs aber bevor diese vorzeigbar sind, heute nochmal ein Video aus der Duettschublade.

Spontan kennengelernt, noch spontaner getroffen und das hier ist das Ergebnis eines musikalischen Mädelswochenendes.

21.08.2021 Mein Körper weiß, was ich ihm da heute angetan habe und straft mich mit schmerzhafter Missachtung aber das war mir das Sommerkonzert im Kulturhof Götz mit der Bigband der Musikschule Vicco von Bülow in Brandenburg und meinem grandiosen Duettpartner wert - Danke, für diese tolle Möglichkeit

01.08.2021 Was für eine intensive Woche zwischen Gefühlsextremen und körperlichen Grenzen beim vocalbootcamp in Salzburg, Eine Woche zwischen üben, verzweifeln, in Frage stellen, kämpfen, Tränen, Erkenntnissen, stolz auf die Schulter klopfen und das Ganze bitteschön immer im Wechsel.

Ich brauche sicher noch eine Weile, um das Alles zu realisieren aber was jetzt schon feststeht - ich bn in so vielerlei Hinsicht über mich hinausgewachsen.

Ich bin die Reise alleine angetreten und mit so vielen von euch im Gepäck wieder zurückgekommen.

Danke liebes Team von der voiceation Robin D. Vocal Academy für euren unermüdlichen Einsatz, die Arbeit, eure Geduld, Motivation, das Tränen trocknen und wieder Aufbauen.

Beste Zeit 

19.07.2021 Wieder 1 Monat rum. Bevor es für mich jetzt ins vocalbootcamp von Robin D. geht, gibt es heute noch eine neue musikalische Besetzung. 

Die chippendales - ja, ja, ganz nett - ohne Frage und im Gegensatz zu uns können die sich lasziv bewegen aaaber wir präsentieren euch heute die Premiere der chickendales :-)

Wir glitzern nicht nur, sondern können auch noch singen 

05.06.2021 Es ist endlich soweit - ein neues Video darf in die Welt ziehen.

Bevor ich in den nächsten Wochen hier neue musikalische Projekte veröffentlichen darf, gibt es mich hier nochmal in ganz "reduzierter" Version.

Was, wenn man einem Popsong den Pop nimmt und ganz minimalistisch gegen ein Piano austauscht?

Gespannt, wie sowas klingen kann - na dann  --> 

07.05.2021 Es ist geschafft. Das nächste Chorwerk aus dem musikalischen Homeoffice ist endlich fertig. Was würde besser zu uns passen als "Music was my first love" von John Miles?

Viel Spaß 

30.03.2021 Wenn schon ruhige Ostern, dann doch wenigstens musikalische.

Mitte Januar bin ich eine Selbstverpflichtung eingegangen, , die mir die letzten Wochen echt alle Fluchwörter, Stimmungs-und Motivationslagen zum Teil im Minutenwechsel abverlangt hat. Ich wollte diesen Titel bezwingen. GAGA, der Name war manchmal beim Proben daran mit meinen grandiosen Coaches von der Voiceation Programm aber sind meine Nachbarn und ich jetzt dafür umso stolzer, dass dieser song jetzt endlich auf Zelluloid gebannt ist und ich mich jetzt neuen Herausforderung entgegenwerfe.

05.02.2021 Räumlich getrennter in der Musik vereint trinken wir von deliceight heute einen "auf uns" und auf euch  - auf das wir bald wieder live für euch singen dürfen.

Bis dahin sind wir gerade unheimlich stolz, dass wir heute unsere Videopremiere in die Welt entlassen dürfen. Ganz coronakonorm getrennt voneinander aufgenommen und zusammengebastelt.

Uuuund? wie findet hier deliceight im Homeoffice?

16.12.2020 Hast du auch einen Alltagsengel? Ich schon. Einen davon habe ich tatsächlich in einer Facebook-Gruppe für Gesang kennengelernt und schnell war klar, dass wir zusammenpassen, wie Arsch auf Eimer. 

Was uns verbindet? Neben dem Zwischenmenschlichen eben auch die Leidenschaft zur Musik und so planten wir unser erstes Wohnzimmerkonzert. Keine große Hürde wenn man um die Ecke wohnt aber zwischen Berlin und der Schweiz doch schon schwieriger zu realisieren aber wir schafften es trotzdem.

Kurzum entstand nach dem 2. Konzert die Idee und auch vom Publikum der Wunsch, einzelne songs daraus separat aufzunehmen, ganz coronakonform mit Maximalabstand von 980 km :-)

"I know him so well" kann euch hoffentlich ein wenig den Tag und die Vorweihnachtszeit versüßen.

10.12.2020  Yeeaah - mein erstes Radio-Liveinterview ei Radio Potsdam. Meine Güte was war ich aufgeregt, als ich unser "Glücksmomente-Projekt" und den Sinn dahinter live im Radio präsentieren durfte.

 

Verpasst? Kein Problem - unter diesem link könnt ihr Nachhören

--> https://radio-potsdam.de/current-issues/wie-funktioniert-barrierefreie-musik/

07.12.2020  Dieses Jahr hat es ja bekanntermaßen so ziemlich in sich und man muss schon ziemlich genau hinschauen, um in all dem die Glücksmomente nicht zu übersehen.  Genau diese habe ich zusammen mit dem AWO Bezirksverband Potsdam e.V., Tänzer*innen der Tanzakademie Marita Erxleben, jungen Musiker*innen der Mit Mach Musik, sowie großen und kleinen Menschen aus verschiedenen AWO-Einrichtungen versucht einzufangen und in einem Musikvideo festgehalten - zum Weitergeben, verschenken und teilen 

13.11.2020 Wer meinen Weg verfolgt weiß, dass ich mich ungern auf irgendwas Musikalisches festlege. Von eigenen songs, Coverband, Schlagerparty oder auch Seniorentanzcafé ist alles dabei aaaaber ich kann und mag auch schon ganz lange Musik mit ohne Instrumenten - total vokal eben.

Und hin und wieder komme ich auf die wahnwitzige Idee, meine Ohrwürmer umzuarrangieren,  in ein komplett neues Gewand zu packen und das Ganze dann von Sopran bis Bass auch selbst einzusingen. 

06.09.2020 eines der seltsamsten Konzerte, die wir von deliceight je gegeben haben. Stell dir vor, du gibst ein Konzert und keiner darf Kommen. Naja fast aber schon ein merkwürdiges Gefühl, wenn du die 20 erlaubten Stühle stellst und nur ausgewähltes Publikum mit viel Abstand teilnehmen darf. Aber wieder Erwarten war die Stimmung super und gleichzeitig haben wir unseren ersten livestream gewagt. Hier ein paar fotografische Eindrücke, die der bezaubernde Torsten Hansen eingefangen hat

11.07.2020 So ihr Lieben - es ist endlich soweit. Mein kleines großes Mädchen, was ich damals heulend vor Schmerzen und Existenzangst nachts um 3 Uhr geschrieben habe, ist ab heute bei Spotify & Co zu finden.

Nicht nur damals habe ich mich oft an eine zurückgesehnt, in der Mamas Pusten noch Probleme gelöst hat.

Eine Zeit, in der es mir so wahnsinnig schlecht ging, dass ich vor lauter Katastrophen keinen Ausweg mehr gesehen habe und mein Körper und meine Psyche völlig im Streik waren.

Dass ich irgendwann nochmal so gefestigt wie jetzt sitze und diese Zeilen tippe hätte ich damals nie für möglich gehalten.

Auf allen gängigen Kanälen könnt ihr jetzt downloaden und streamen bis die Tasten und Ohren glühen und mein kleines großes Mädchen in die Welt teilen.

04.07.2020 Heute hatte ich die Ehre, ein kleines Interview zu geben mit Fragen, bei deren Antworten ich selbst gespannt war, was mein Mund da so erzählt.

Wie würdet ihr denn die Fragen spontan für euch beantworten?

Vielen Dank an TNA für die Mühe und deinen ewig sympathischen, überdrehten Vollknall :-) 

17.06.2020 Ach wie hat es mir gefehlt, beim Singen wieder in andere Gesichter zu gucken. 

Mein gestriger Arbeitsplatz mit gehörigem Abstand und einem Senioren-Tanzcafé-Programm.

Schön war's - danke für die tolle Organisation, das Mitmachen und die leckere Bewirtung

03.04.2020  Es war was neue songs angeht viel zu lange ruhig um mich. Zeit, das zu ändern. Ab heute könnt ihr auf allen gängigen Kanälen meinen neuen song "Augen zu" streamen und downloaden.

Hier das Lyricvideo dazu, damit ihr bei zukünftigen Konzerten auch kräftig mitsingen könnt.

Spotify:

07.03.2020 Konzert Manou live im Kellermann in Potsdam/Babelsberg

 Vielen Dank an Alle, die da waren. Für die tollen Rückmeldungen, die liebe Worte, den Applaus.

Ganz besonderer Dank aber auch an das Team vom Kellermann, die für so eine entspannte Atmosphäre und einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben.

Die Videos vom Abend sind noch in Bearbeitung aber bald hier sichtbar.

03.01.2020 Es arbeitet hinter dem Kulissen gewaltig an neuen Projekten und songs und so gibt es mich im Moment weniger live (es sei denn ihr seid Senioren und erlebt mich beim Seniorentanzcafé :-)  

Trotzdem gibts was Neues zu hören. Hier ein Ausschnitt von unserem ersten Wohnzimmerkonzert von unserem Lieblingsohrwurm "einsames Gewand" aus dem Musical die Päpstin 

Am 11.10.2019 gab es mich live mit eigenen songs im Artenschutztheater Berlin inklusive Angina und fettem Fieber. Vernünftig? Nö!! aber schön wars mit einem echt tollen Team von Techniker bis Tee kochendem Tresenengel. DANKE 

Am 28.09.2019 durften wir als deliceight wieder beim Kulturerbenfest in Potsdam auf dem alten Markt dabei sein. Noch im sowas von strömenden Regen den soundcheck absolviert ging pünktlich mit uns auch die Sonne auf die Bühne :-)

Am 18.08.2019 war es Zeit für Tradition. Ja, 2 mal kann man schon Tradition nennen. Mit meinen Jungs und Mädels von deliceight haben wir zum Sommerkonzert geladen und ein tolles Publikum ist der Einladung gefolgt. DANKE 

Am 20.07.2019 durfte ich die Bühne im "Zimmer 16" erobern. Klein war's aber schön und das Team sorgt für Wohlfühlstimmung.

Am 15.06.2019 durfte ich wieder und zum 3. mal die Bühne vom Stadtteilfest Potsdam West zur Manou-Zone erklären. Auch wenn wir vorher stündlich auf die Wetter-app geguckt und gebangt haben, wurden wir mit strahlendem Sonnenschein geglückt. 

Hier schon mal ein kleiner Eindruck

Am 29.05.2019 habe ich mich mit meinen Jungs und Mädels von deliceight musikalisch durch die Wittenberger Kneipennacht geschlagen. Irre anstrengend, hat aber auch irre Spaß gemacht. 

Am 21.05.2019 durfte ich meine Radiopremiere absolvieren bei Radio Alex und habe mich glaube ich gar nicht so schlecht geschlagen. Hier ein paar bildliche Eindrücke und wer nicht geschafft hat einzuschalten findet darunter ein link, über den er die Sendung Nachhören kann.

10.05.2019 Straßeninklusionsfest Potsdam  am alten Markt in Potsdam

Am 23.03.2019 hat es mich nun endlich wieder auf die Bühne gezogen. Mit Startschwierigkeiten und unterschiedlicher Meinung mit der Technik aber letztlich doch ein schöner Neustart im finest´s - und aus Pannen kann man ja auch lernen für Kommendes. Vielen Dank an Wilfried für die tollen Fotos 

11.12.2018 Mal ehrlich - wer von euch war schon mal in einer dieser singlebörsen angemeldet? Und wer hat gewagt, sich mit einem dieser supertollen Typen, natürlich gut situiert, schlank, hübsch und in den besten Jahren zu treffen?

Diese seltsamen Begegnungen, in denen man sich erstens fragt: "wer ist dieser Typ da" und zweitens: "wie komm ich hier möglichst schnell wieder weg"?

Mit "Knackarsch" 69 darf ich hiermit endlich das 2. Video zu meinem Album "übers Leben" in die Welt werfen.

04.10.2018  !!! KONZERT ENTFÄLLT  !!!!  

Es ist soweit - nach viel fluchen, bangen, wieder aufraffen, lernen, probieren und  einer Menge Arbeit ist mein Album "über´s Leben" in den allerletzten Zügen auf dem Weg ins Presswerk.

Wie es sich für ein neues Album gehört, muss es befeiert werden auf seinem Weg hinaus in die Welt.

Am 03.November im Kellermann in Potsdam Babelsberg möchte ich mit euch feiern und bin ab 20 Uhr auf der Bühne. Um die Wartezeit zu verkürzen, könnt ihr hier schon mal in das Album reinlauschen 

Kellermann
Rudolf-Breitscheid-Straße 32, 14482 Potsdam

 

29.09.2018 ein unbedeutendes Datum? Für uns uns deliceight nicht, denn heute feiern wir unseren 15. Geburtstag und wie es sich für Musiker gehört, haben wir das auf der Bühne vor großer Kulisse getan. Zum Tag der Kulturerben haben wir in Potsdam an alte Zeiten gedacht, als wir noch zwischen Blasen-und Nierentee in einer Apotheke probten und mächtig stolz auf unser erstes dreistimmiges Stück waren :-) 

26.09.2018  Nach vielen Wochen im Studio geht es jetzt endlich wieder auf die Bühne. Die nächsten 2 Veranstaltungen sind leider in geschlossener Gesellschaft aber falls ihr Lust habt auf einen kulturellen Abend zwischen Zeilen und Tönen, seid ihr herzlich eingeladen zur Leselampe. Mit tollen Kollegen werden wir hier ab 19:30 Uhr für einen unterhaltsamen Abend sorgen.   

Zukunft am Ostkreuz
Laskerstr. 5, 10245 Berlin-Friedrichshain, Berlin, Germany

17. + 31.08.2018 An diesen beiden Tagen habt ihr die Chance, beim 2. offiziellen Videodreh fürs Album dabei zu sein. Von einfach nur zuschauen über Ideen einbringen bis mitmachen - kommt einfach vorbei und bringt starke Lachmuskeln mit, denn wenn ich meinen Knackarsch 69 suche, gibt's kein Halten mehr. 

jeweils ab 17 Uhr (also gerne auch Nachkommen)

im Double H

Mariendorfer Damm 434

12107 Berlin

28.07.2018 Karriere und Leben im pflichtbewussten Funktionsmodus und irgendwann sitzt man da, schaut auf sein Leben zurück und fragt sich, wo die ganzen Träume geblieben sind. Diese kleinen Augenblicke voll naiver Ewigkeiten, in denen Muttis Pusten noch Wunden heilen konnte.

"Kleines großes Mädchen" ist somit die erste offizielle Auskopplung aus dem baldigen Album.

21.07.2018 nach einigen erfolgreichen Stunden im Studio ist schon wieder Ruhe angesagt :-(  Dieses seltsame Wetter macht meinem Körper ordentlich zu Schaffen und ich suche alle halbe Stunde nach einer neuen, erträglichen Position. Haus verlassen? Mal wieder nicht dran zu denken. Na dann eben um kreative Notwendigkeiten kümmern. Es ist vollbracht. Alle Seiten für das zukünftige CD-booklet sind soweit fertig. Für selbst gemacht finde ich es echt gelungen, nachdem mich die Grafikerin sitzen gelassen hat. 

Wieder ein großes Stück geschafft und ich bin gespannt, wie das später gedruckt aussieht :-)

Am 24.06.2018 war es endlich soweit. Mit deliceight durften wir ein sowas von schönes Sommerkonzert geben. Unsere persönliche Hitparade aus fast 15 Jahren! deliceight. Zugegeben war das Wetter alles Andere als Sommer aber das trotzdem angereiste Publikum sorgte mit lautstarkem Mitsingen und Klatschen für ganz viel Stolz und Belohnung für die vielen Proben. 

Am 09.06.2018 hatte ich die doppelte Ehre, wieder beim Stadtteilfest Potsdam West dabei zu sein. Nach einem grandiosen Auftakt mit meinen Jungs und Mädels von deliceight durfte ich danach das Publikum alleine beschallen. Viieeeelen Dank an Alle die da waren, die mitgemacht haben. Meinem Körper geht's wie erwartet gruselig aber es hat sich gelohnt.

Tolle Techniker, tolles Publikum, tolles Wetter, tolle Rückmeldungen - was will man mehr. DANKE Potsdam

Am 24.05.2018 durfte ich musikalischer Teil mit eigenen songs der Lesebühne FÜR_WORT in Berlin Schöneberg sein. Noch nie gehört ? Solltet ihr aber. Was so ein Abend neben (hoffentlich) guter Kritik bringt? Einen entspannten Abend mit menschlich wie künstlerisch tollen Menschen.

Am 18.05.2018  war endlich wieder Hochzeitszeit. Mit deliceight durften wir eine zauberhafte Hochzeitsfeier im Drachenhaus in Potsdam besingen und mir war bis dahin nicht klar, dass man zu acapella-Gesängen so tanzen und mitmachen kann. 

Am 03.05.2018 hieß es Manou solo - Im Rahmen der Potsdamer Inklusionswoche.  Eine Bühne am Luisenplatz mit buntem Programm toller Künstler mit handicap zog erstaunlich viele Zuschauer an. 

Am 25.04.2018 durfte ich als Manou solo mit eigenen songs in der Bar Eiszeit auftreten. Eine schnucklige kleine Bar in Berlin Kreuzberg, in der ich hinter der Bar sitzend ein gemütliches Wohnzimmerkonzert geben durfte. Eine schöne Erfahrung.

Hier ein kleiner Einblick

Am 13.04.2018 hieß es zum ersten Mal Manou solo. Im Café ParkHaus in Steglitz. In kleiner Runde durfte hier meine eigenen songs vor Publikum testen. Ein ganzer Abend voller Premieren sorgt für einige Aufregung und gerade eigene songs sind nochmal ein ganz eigenes Wagnis. Ein schöner Abend mit aufbauenden Rückmeldungen machen die Vorbereitung fürs nächste Konzert entspannter :-)

18.03.2018 Neben dem Schreiben von eigenen songs gibt es für mich immer noch eine 2. große musikalische Leidenschaft und doch etwas, dass für mich eine große Herausforderung ist. Meine Lieblingssongs in ein capella-Gewand zu verpacken, so ganz mit ohne Instrumente.  Gar nicht so einfach, Instrumente oder gar ne ganze Bigband zu ersetzen.

Hier also einer dieser Herzenssongs.

03.02.2018 So ihr Lieben - für Alle, die am Donnerstag nicht geschafft haben einzuschalten oder gespannt sind auf mehr gibt es jetzt den link zum kompletten podcast der Sendung "Mach dir Lebenslust" von mir und dem grandiosen Bastian Lee Jones. Lasst einen Daumen da, teilt uns und unterstützt uns bei unserem Vorhaben zu ermutigen, aufzurütteln und natürlich auch, mich auf meinem Weg zum eigenen Album zu begleiten.

Am 01.02.2018 ist Einschalten angesagt zur Radioshow "mach dir Lebenslust - Musik und Menschen, die motivieren" - die beste Mittagspause aus Berlin auf UKW 91.0, im Internet zu streamen auf http://www.alex-berlin.de und http:/www.rackradio.de 

Bis dahin gibt es hier einen kleinen Vorgeschmack

 

19.01.2018 seit dem letzten offiziellen Eintrag ist etwas Zeit vergangen, Zeit, in der auf dem Weg zum Jahresziel mal eben mein Leben dazwischengekommen ist. So viel existenzbedrohende und lebensbedrohliche Situationen bei mir und meinen Liebsten zusammen mit einfach viel zu viel von Allem haben einfach dafür gesorgt, dass Kreativität weder zeitlich noch emotional reingepasst hat. Wie gelähmt saß ich vor meinen Texten und nichts ging. Keinen Melodien im Kopf, keine Kraft für irgendetwas anderes als die Katastrophenbewältigung drumherum. Mein Körper und meine Psyche haben Entscheidungen gefordert. Ob diese richtig waren weiß ich noch nicht aber im Moment fühlt es sich für mich richtig an und das zählt.

Hier also wie versprochen und üblich ein kleiner Videomitschnitt vom aktuellen Zwischenstand. 

Viel Spaß

27.10.2017  2 besondere Menschen haben mich vor ein paar Monaten zu einem song inspiriert. Wodurch? Weil sie so sind wie sie sind und ich so sein durfte wie ich war. Normal? nein, leider nicht in dieser Welt, in der dir die Medien immer wieder klarmachen wollen, dass nur mager und makellos zählt. Mein Haus, mein Auto, mein Job - schneller, dünner, mehr und eigentlich nie gut genug. Keine Ahnung, wie oft Menschen daran kaputt gegenteil immer das Gefühl haben, sie reichen nicht aus. Anou und Moana - der Abend mit euch hat sich tief in mein Herz gebrannt und dort werdet ihr Immer einen Platz haben. Weinend in euren Armen habt ihr mir gesagt: " du bist gut so wie du bist". Dieser song ist für euch.

30.08.2017  jede freie Minute, jedes verbliebene bisschen Kraft wird jetzt in dieses Projekt gesteckt. Die Arbeiten an den songs gehen weiter, die ersten Entwürfe zum booklet sehen doch für selbst gemacht ziemlich cool aus und die großartige Tiffany Kemp hat sich bei einem Wochenend-Workshop nochmal um das quälen meiner Stimmbänder gekümmert. Mehr von der CD-Entstehung wie üblich hier

24.07.2017 so stolz - wieder einen großen Schritt näher an der CD - song Nr. 4 und 5 sind fertig :-)   kleine Hörprobe? --> mein Weg zur eigenen CD

17.06.2017  Stadtteilfest Potsdam - wochenlange Aufregung - welche songs? was erwartet mich? bin ich dem überhaupt gewachsen?  Inzwischen weiß ich - JAAA ich schaffe es und die ganze Aufregung, der körperliche Stress und Vorbereitung lohnen sich für Ego und Psyche und die vielen positiven Rückmeldungen tun echt gut. Hier schon mal ein paar Fotos - Videos folgen hoffentlich 

16.01.2017 was tut, wenn man keine Instrumente mehr bedienen kann? Na mit ohne Instrumente schreiben und singen. Auch wenn meine aktuelle Situation gerade den größten Teil der Kreativität erstickt - der song hier liegt mir am Herzen und da kommt er auch her. Ohne Frage, Musik ist Geschmacksache aber keiner, der diesen Weg nicht wirklich bestritten hat kann das Gefühl nachvollziehen, wenn aus den erste zarten verletzlichen Textüberlegungen und Musikideen dann so ein song heranreift. Zwei große Dankeschöns an Heiko und Marius dafür, dass ihr mich dabei an den Reglern und Stimmbändern unterstützt und diesen song so möglich gemacht habt.

Also Kopfhörer auf, mitwippen und verbreiten was das Zeug hält.

22.12.2016 Vielen Dank ihr vielen lieben Menschen vom behindertenpolitischen Stammtisch und danke, dass ihr so in mein Leben gepurzelt seid. Ohne eure Arbeit als Freizeitengel wäre so mancher Kampf ungekämpft und geht so manches Lächeln verloren.

Und natürlich auch vielen Dank, dass ihr meine musikalische Einlage so tapfer ertragen habt. Ich wünsche euch eine besinnliche Zeit mit den wichtigen Dingen und richtigen Menschen an eurer Seite

 

 

14.12.2016 Jeder der in den letzten Monaten an meiner Seite war weiß, warum hier musikalisch nichts passiert ist. Zeit, das endlich zu ändern und wieder neben den täglichen Dramen Kraft fürs Schöne zu aktivieren. Nicht so einfach, wenn die Existenzangst die Kreativität erstickt. Der Anfang ist heute endlich getan mit dem Weltbesten an den Reglern. Daaanke Heiko für diesen genialen Studiotag. Fertig aber glücklich und bald den nächsten Eigenen im Kasten

23.10.2016 Endlich geschafft- lange probiert und viel geflucht um das Wunderwerk Technik zu bezwingen. Noch lange nicht alle Funktionen entdeckt aber hier ist nun mein erstes Werk mit loopstation und 2 Kanälen. Mein Erstlingswerk - Nenas Leuchtturm- ein Loopturm sozusagen. Ja mit Sicherheit geht da noch mehr an sound, Ideen und hightech-Video aber ich bin stolz darauf, was ich mir da erarbeitet habe und der erste wirklich eigene Titel ist auch in Arbeit. 

Also wenn es auch nur ein wenig gefällt, dann bitte helft mir bei meinen Solopfaden und hinterlasst hier einen Daumen, teilt mich in die Welt und besser noch gebt mir wenn machbar einen Daumen hoch bei YouTube direkt.

und jetzt Kopphörer uff und mitjewippt

11.09.2016 Da die letzten Videos vom Hochzeitsauftritt leider etwas zu Nebengeräuschdurchtränkt waren wird es hoffentlich in Zukunft separat gedrehte Videos mit ohne Kindergebrüll und Geschirrgeklapper geben. Nichts Großes, nichts Bearbeitetes - einfach Kamera an - mit ohne Publikum. Den Anfang mache ich nochmal mit einem Cover von Silbermond. Vielen Dank an Johanna für den Zweitjob als Kamerafrau. Also Kopfhörer auf, viel Spaß und wer youtubebefähigt ist - ein Däumchen dort (im besten Fall nach oben) wäre bezaubernd

20.08.2016 jahaaa, ich kann auch Schlager wenn´s vom Auftraggeber gewünscht - Manou goes Schlager auf einer entspannten Hochzeitsfeier in Haage

30.07.2016 einer der wohl kuriosesten Auftrittsorte seit Langem - Geburtstagsüberraschung zum 50. mit deliceight in Genshagen. Dafür, dass wir und auch ich die Hälfte der nötigen Technik schlichtweg vergessen hatten wars letztlich vielleicht so noch viel schöner und gemütlicher. Wer hat schon mal die Möglichkeit, in einem Saal vor einem Publikum zu singen, das vor einem auf Matratzen liegt und sitzt?  

20.07.16 mein erster Soloauftritt mit eigenen songs und loopstation bei der Sommersitzung des Behindertenbeirates in Potsdam - ich weiß nicht, wann ich zuletzt so aufgeregt war aber die Fühler sind nun endgültig ausgestreckt und ich habe denke ich ein Fuß (ein Rad) in der Tür was weitere Auftritte anbelangt - vielen Dank an Nicole Einbeck für die tolle und hoffentlich nicht letzte Zusammenarbeit 

16.07.2016 welche geniales Konzert mit deliceight in Treuenbrietzen. Whohoooo wir sind Vorband :-)

15.07.2016 Die Aufregung steigt. Die Uhr tickt, die letzten Vorbereitungen zu den Wirklichsoloauftritten laufen auf Hochtouren.  

Proben mit ohne Musiker (der Vorteil: man muss sich nicht einigen, man hat immer Recht und muss den Wein danach nicht teilen) 

30.04.2016 dank deliceight ein überraschtes Geburtstagskind glücklich und der Azubi hat die Feuerprobe sowas von bestanden - schön, mit euch wieder auf der Bühne zu sein 

25.03.2016 Kopfhörer auf - Mikro an und action - Dank geborgter Hände gehts endlich vorwärts bei den eigenen Sachen - schlechtes Wetter erfolgreich genutzt

 

24.03.2016 Die Männerfront bei deliceight wächst - wer hätte gedacht, was man für viele verschiedene Töne und Geräusche aus seinem Kehlkopf zaubern kann - Herzlich Willkommen an unseren neunten Sänger am Mikro

22.12.2015 Eine lange Krankheitszwangszuhausepause scheint dem Ende zuzugehen. Aaaaaber ich war nicht untätig und habe in den wachen Momenten an einem neuen Projekt gearbeitet - einen neuen song schreiben erledigt, aufnehmen erledigt, wahnwitzigerweise ein Video dazu malen, hm jaaaa malen - ich schiebe das Vorhaben mal auf die vielen Tabletten - noch nicht erledigt aber die Ideen wurschteln sich so langsam in meinem Hirn zusammen. Wird vielleicht nicht schön aber selten

03.09.2015 der leider so ziemlich einzige Artikel, der nach dem Stück erschien :-( 

Erschreckend, dafür das sooo viel Resonanz und Nachfrage kam. So etwas, so ein Wachrütteln müsste man fast schon halbjährlich machen, damit die Wirkung nicht sofort wieder verpufft :-( 

02.09./03.09.2015 Premiere von „Romeo und Julia“ in der Arena. Eine Produktion der Oxymoron Dance Company/Waschhaus Potsdam gGmbH

01.09.2015 so, jetzt gibt´s den kompletten Beitrag. Ein großes Dankeschön an das zauberhafte Team vom RBB, an Anja, Bella und alle auf der Bühne und der Technik die dafür sorgen, dass wir mit dem Stück und dem Festival die Mauer in den Köpfen mindestens ins Wanken bringen. 

Ich freu mich auf euch

26.08.2015  die Proben, die Zusammenarbeit mit dem RBB - die Vorbereitung auf ein tolles, einzigartiges aber hoffentlich nicht einmaliges Festival laufen auf Hochtouren. Es ist alles so ergreifend und tatsächlich bewegend in so vielen Hinsichten.

 

17.08.2015 so, Katze aus dem Sack. Ich darf als musikalischer Teil eines wundervollen Projektes und mit einer Neuinszenierung von Romeo und Julia auf der Bühne zu sehen und zu hören sein. Kunst und Kultur mit und trotz Behinderung? aber ja doch und hoffentlich endlich mit Selbstverständlichkeit. Also bitte bitte teilen, weitersagen und vor allem vorbeikommen - bewegend anders - die Premiere von Romeo und Julia 

 

15.08.2015 mit deliceight Festveranstaltung des Landesverbandes Brandenburg der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V.
Hotel Haus am See, Rheinsberg - vielen Dank an das tolle Publikum und die noch tollere Technikcrew ! 

 

25.07.2015 Ein sehr langes Projekt und ein noch längerer Lebensabschnitt haben mit diesem Werk ein Ende. Meine damals ersten zaghaften Versuche, den unaussprechlichen Schmerz in Worte zu fassen, später durch Melodien erträglicher zu machen und heute durch bewegte Bilder anzuklagen. Die damalige Zeit hat mich geprägt - ihr habt meiner Seele Narben zugefügt, die mich ewig begleiten werden. Nie werde ich verstehen, wie man so sein kann - wie man ein Leben aus Lügen, Gleichgültigkeit ind Feigheit leben und dabei noch ruhig schlafen kann. Ich bin noch da - stärker als je zuvor.

Mein song, mein  baby, von der ersten Textzeile bis zur letzten Klappe - nein, kein Welthit, nein, nicht hollywoodtauglich aber mein ganz persönlicher, nachdenklicher und wehmütiger Abschluss mit einer Zeit, die irgendwie immer ein Teil von mir sein wird. 

Vielen Dank an Carie Vocalist und Marcus Auerbach für die musikalische Unterstützung, die Inspiration und die im wahrsten Sinne des Wortes helfenden Hände ! 

Thanx to Ignacio J. Durruty for the hours and moments behind and infront of the camera. Ihr seid so toll und ich bin euch unendlich dankbar, dass ihr zu dazu beigetragen habt. 

im Übrigen soll ja liken und teilen wie virtueller Applaus sein


23.06.2015 müüüüüde, fertig und mit letzter Kraft und Schmerzen wie vom anderen Stern aaaber so stolz - hier ein paar erste Eindrücke meines ersten Videodrehs

07./08.03.2015 Hattet ihr schonmal Muskelkater vom Singen? wir schon aber schön, lustig und produktiv war´s - hier also zumindest schon mal die ersten optischen Eindrücke vom Studiowochenende - wackeln mit Charme von und mit deliceight

01.02.15 zombifizierte Zustände und dieses bescheidene Wetter genutzt um ein wenig zu covern - also dann - Welt aus - Kopfhörer an


https://soundcloud.com/manou-musik/zombie

25.12.14 und pünktlich zur Weihnachtszeit gibt´s noch was auf die Ohren - zum neuen Jahr ist wieder fest geplant, an eigenen Sachen zu arbeiten - bis dahin gibt´s eine Runde nachgesungen - also Boxen an oder Kopfhörer und Lauscher auf

https://soundcloud.com/manou-musik/dream-a-little-dream-of-me-cover-mamas-and-papas

 

 

14.11.2014 viel Arbeit, viel Gespräch, viel abwägen was darf und was nicht. Hier nun das Ergebnis - mein eigenes Videoprojekt 

 

11.11.2014 nach langer gesundheitlicher Pause gehts endlich weiter mit dem letzen Dreh und Fotoshooting zu meinem Videoprojek

08.07.2014 musikalische Umrahmung anläßlich einer Zeugnisvergabe im Hoteltow mit deliceight

 

05.07.2014 und hier die ersten Eindrücke vom abenteuerlichen Videodreh mit AM -Musik- das Video folgt hoffentlich in Kürze

22.06.2014 uffjeregt isse ...

die Vorbereitungen laufen - Manou geht neue Wege - seid gespannt - wir sind´s auch 

12.06.2014 jetzt gibts was Neues auf die Ohren - jaaaa ich habe die neue loopstation bezwungen

https://soundcloud.com/manou-musik/hit-the-road-jack-cover-a-capella-loop-version

08.06.2014 warm, wärmer, Straßenmucke an der Museumsinsel Berlin

 

10.05.2014 A cappella im Fläming! Von Hochzeit bis zum köstlichen Konzert in den Kammerspielen Treuenbrietzen mit deliceight

www.kammerspiele-treuenbrietzen.de

April 2014 immer noch keine Echonominierung aber wir arbeiten uns langsam ran - "fucking perfect" jetzt neu unter "guckst du, hörst du"


25.04.2014 Düttfeuerprobe bestanden - ab bald gibt´s uns in dieser Konstellation öfter zu sehen und zu hören

- seid gespannt - wir sind´s auch -

03/2014 Für den diesjährigen Echo sind wir leider zu spät dran... aber vielleicht werden wir ja für den Nächsten dann endlich als Newcomer entdeckt...

 

unter guckst du, hörst du..

22.03.2014 ach wie schick - ja, alberne aber sehr effektive Wohnzimmeraufnahmen mit meiner liebsten Düttpartnerin

 

Bald gibts was Neues auf die Ohren

 

01.02.2014 Ich freue mich! Auch wenn es hier scheint, als würde ich weniger Musik machen, ist dem nicht so. Ich habe ein paar nette Musiker kennengelernt, die, mein Glück, mehr ihr Instrument als ihre Stimme beherrschen und für diese singe ich als Studioarbeit einige Sachen ein und / oder werde mich auch schreibtechnisch an den Titeln beteiligen. Eine neue Herausforderung und ick froi ma ! 

 

26.01.2014 es ist geschafft - die erste live-Aufnahme mit Loopstation

http://www.youtube.com/watch?v=VTQ6K_Ve420&feature=share&list=UUnnBlduw8ogIGErBGnIE7iw

 

17.01.2014 Charity-Event für Gunsten von jugendnotmail.de im Stadtteilzentrum Steglitz mit deliceight

 

27.10.2013 Köstlich - 10 Jahre Deliceight!

 

Schwätzchen, Stößchen, Liedchen und Häppchen

01.09.2013 Singing Ladies im Holiday Inn

31.08.13 - was tut man, wenn man zu Hause keine Ruhe zum Aufnehmen hat weil die Nachbarin einfrig Klavier übt und die Gören brüllen? richtig - man verlegt das Studio kurzerhand ins Auto

 

22.07.2013 - manchmal kommt es anders...die Anmeldung ist durch - ab 01.08. bin ich Student für Producing und Songwriting und freue mich tierisch

 

18.07.2013 - deliceight goes Straßenmucke

Abgefahren - Lecker Singen im S-Bahnhof!

26.05.13 Generalprobe vor dem ersten gemeinsamen Duett - Auftritt von Singing Ladies

 

05.05.13 die Singing Ladies duettieren, was das Zeuch hält - Auftrittsvorbereitungen

 

04.05.13 Kirche Kemlitz bei Dahme/Mark  - deliceight mit einem Konzert zur Aussstellungseröffnung

27.04.13  deliceight beim Acapella-Benefiz-Wochenendeim Straßenbahnkollektiv Berlin

- vielen Dank an die Veranstalter und das herzliche Publikum !! -